Vorlesung: Biofluidmechanik

In der Vorlesung „Biofluidmechanik“ werden Ingenieurmethoden auf biologische Systeme angewendet, um diese zu verstehen. Hierbei wird der Schwerpunkt auf Strömungsmechanik und Dimensionsanalyse gesetzt. Die Studenten werden außerdem sehr häufig mit wissenschaftlichen Texten arbeiten. Folgende Themen werden behandelt: Biologische Antriebssysteme, Fortbewegung von Einzellern, Fortbewegung von aalartigen Fischen, das Schwimmen von Fischen, Peristaltik – Nachgiebige Rohre, Kreislaufsystem, Rheologie des Blutes, Binghammaterialien, Atmungssystem, Kleiber-Gesetz, Netzwerktheorie, Elektroosmose, Elektrophorese sowie Dimensionsanalyse.

Datum:

Dozenten: Prof. Dr.-Ing. Peter Pelz

Semester: WiSe 2010/11

Themenbereiche: Ingenieurswissenschaften

Bereiche: Maschinenbau

Sprache: deutsch

Links:

Vorlesungen: